Alchemie der Fehler
1 min read

Alchemie der Fehler

Wir liegen nicht gerne falsch und haben oft ein starkes Bedürfnis, recht zu haben.

Wir dürfen Fehler nicht als Schwächen betrachten. Sie sind Zeichen dafür, daß wir lernen und uns weiterentwickeln. Statt an einer Idee festzuhalten, können wir lernen, uns für andere Meinungen zu öffnen. Wer weiß, vielleicht liegen wir falsch. So bekommen wir eine neue Sicht auf die Dinge.

Wenn wir nicht mehr das Bedürfnis haben, im recht zu sein, werden wir offener und neugieriger. Wir beharren nicht mehr auf unsere Meinung und erweiter unseren Horizont.

Meine Beiträge täglich in deinem Postfach…