Es wirken täglich tausende von Eindrücken, sowie kleine und große Erfahrungen auf uns ein. Wir kommen oft gar nicht dazu sie alle „einsacken“ zu lassen. Und so schaukeln wir uns von einer Situation zu nächsten.

Wir brauchen täglich Zeiten des Alleinseins und der Ruhe, um wieder bei uns anzukommen und all diese Eindrücke zu verinnerlichen.

Nimm dir abends ein paar Minuten Zeit zum „herunterfahren“. Sitze einfach da. Tu’ nichts. Während du dich ausruhst, schenke dir ein Lächeln.

Das ist eine ganze Menge, was du täglich leistest.

DANKE!