Einführung
Ablenkung

Ablenkung

Unsere hektische Zeit lässt uns leicht daran glauben, dass der Lebenssinn aus endlosem Tun besteht.

Für viele besteht der Sinn ihres Lebens darin, möglichst viele Dinge zu tun. Ihre Zeit ist gänzlich ausgefüllt mit endlosen Aktivitäten und Ablenkungen.

In Wirklichkeit gibt es aber so etwas wie eine Ablenkung gar nicht. Wir sind es, die uns ablenken, indem wir den Dingen blind unsere Aufmerksamkeit schenken. -Mooji

Nimm dir die Zeit, um in der Stille darüber nachzudenken, ob das ständige Beschäftigt-Sein wirklich der Sinn deines Lebens ist.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen während meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Kraftquelle

vorheriger Beitrag

Das JETZT