Einführung
Bleib' still

Bleib' still

wenn ein Problem oder eine unerwünschte Situation auftaucht, denken wir, dass noch mehr getan werden muss, damit die Situation sich verändert.

Manchmal müssen wir etwas tun, das ist richtig. Aber oft bringen wir mit mehr Beschäftigung auch mehr Verwirrung in die Situation hinein.

Bleib still! Erlaube dir den Gedanken, dass Beschäftigung nicht immer Veränderungen hervorruft. Hier geht es vielmehr um Selbsterkenntnis und Bewusstsein.

Versuche nicht immer die Situation ändern zu wollen.
Es genügt, sie klarer zu sehen.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen während meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Eine einfache Übung, um weniger zu jammern

vorheriger Beitrag

Bequemlichkeit