Einführung
Das Leben ist Liebe

Das Leben ist Liebe

Eine der meisten Aussagen, die ich in den letzten Jahren in sozialen Medien gelesen habe, ist "lebe deine Träume!" oder "ich lebe meine Träume!".

"Lebe deinen Traum" lenkt uns davon ab, wirklich wach zu sein. Sie hindert uns daran das Leben, welches sich gerade vor uns öffnet, zu akzeptieren und anzupacken. Ich habe auch lange Zeit gedacht, ich muss irgendwelche Träumen nachrennen.

Ich lebe nicht meinen Traum, ich lebe das, was die Liebe an mich trägt.

Was die Liebe an uns trägt, ist spontan, intuitiv, unplanbar und ein Geschenk. Es ist, wenn man so will, Gottes Gabe!

Versuche eine zeitlang morgens mit diesem Mantra in den Tag zu starten: Liebe, ich tu' das, was du willst. Bedingungslos.

Und dann handle danach.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen währen meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Leiden ist eine Wahl

vorheriger Beitrag

Einfach sein oder einfach Faulheit