Einführung
Deine Schwäche

Deine Schwäche

Dein Potential ist unbegrenzt. Deine Kraft ist unermesslich.

Deine Schwäche jedoch ist erdacht. Erkläre sie nicht zur Tatsache.

Dein Ego wird immer neue Verneinungen und Argumente finden, dass du vieles nicht kannst oder noch daran arbeiten musst.

Aber schau mal, es gibt Sachen, die uns liegen. Und es gibt Dinge, die wir nicht können. Das ist in Ordnung.

Eine Sonnenblume ist eine Sonnenblume und versucht keine Rose zu sein.

Such’ dir ein oder zwei Aufgaben, die du gerne machst und gib deine ganzes Potential dort rein.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen währen meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Bitte ändere dich! (Teil 1)

vorheriger Beitrag

Ganz in deiner Mitte