Einführung
Die Umwege deines Lebens

Die Umwege deines Lebens

Ein 14 jähriger Kerl wollte unbedingt in der Football Mannschaft seiner Schule mitspielen. Er war zierlich gebaut. Die andere Mitspieler dagegen waren viel kräftiger als er. Der Trainer gab ihm doch eine Chance. Er machte viele Fehler und jedes mal musste er einige Runden um den Sportplatz laufen.

Irgendwann gefiel ihm das Laufen um den Sportplatz. Er fühlte dabei viel Glück und Freude. Eines Tages stellte er sich vor versammelter Mannschaft und sagt ihnen, dass er mit Football aufhören wird und bedankte sich bei seinem Trainer für die Chance. Im gleichen Jahr gewann er ein Lauf-Wettbewerb in der gleichen Schule.

Manchmal sind die Umwege wichtig und notwendig. Dadurch finden wir unseren Weg. Scheitern ist ein Diener des Erfolgs.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen währen meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Falsch oder richtig!

vorheriger Beitrag

Der Lernprozess hört niemals auf