Einführung
Erwartungslos

Erwartungslos

Die mächtigste Erwartungen an uns kommen nicht von anderen. Sie sind meist hausgemacht und unsere eigene Kreation.

Mal ganz ehrlich: Wie viel Leid, Enttäuschung und Ärger erleben wir tagtäglich, wenn Dinge sich nicht so entwickeln, wie wir sie erwarten?

Erwartung ist eine Last und keine Akt der Liebe. Sie ist viel mehr eine Produktion des Egos.

Unser Leben stellt absolut keine Erwartungen an uns.
Versuche einen Tag lang all deine Erwartungen an dich und andere einfach fallen zu lassen. Du wirst die Frische des Lebens spüren.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen während meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Spirituelle Völlerei

vorheriger Beitrag

Richte deinen Fokus auf Lösungen