Einf├╝hrung
Lass dich vom Leben ergreifen ­čĺź

Lass dich vom Leben ergreifen ­čĺź

wir versuchen oft unsere Erfahrungen zu planen. Das gibt uns ein Gef├╝hl der Sicherheit. Wir glauben, dass wir unerw├╝nschte Erfahrungen aus dem Weg gehen zu k├Ânnen. ­čĄŽ­čĆ╗ÔÇŹÔÖé´ŞĆ ­čśé

Planen ist manchmal notwendig und oft ein Handikap. Es hindert uns daran die Zuf├Ąlle und Chancen, die uns das Leben in diesem Augenblick in den Weg legt, zu erkennen und zu genie├čen.

Wenn wir jedoch das Leben ÔÇ×schmeckenÔÇť wollen, m├╝ssen wir bereit sein, uns dem Zufall bedingungslos hinzugeben. ­čÖĆ­čĆŻ

Plane weniger und lass dich vom Leben ergreifen. ­čĺč

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die T├Ąglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen w├Ąhrend meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
n├Ąchster beitrag

Warum trifft's mich? ­čÖł

vorheriger Beitrag

Bleib bei dir ­čžś­čĆ╝ÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ