Einführung
Selbstakzeptanz

Selbstakzeptanz

Nimm dir heute am Sonntag einen Augenblick Zeit. Frag’ dich, was oder wen du gerade in deinem Leben ablehnst? Was oder wer sollte deiner Meinung nach nicht da sein oder anders sein.

Was würde passieren, wenn du JETZT das, was du ablehnst, bedingungslos in dein Herz schliesst.

Es geht nicht darum, dir die Situation schön zu reden. Selbstakzeptanz ist der erste Schritt zur Veränderung.

Eine tiefe Akzeptanz von uns selbst, wie wir tatsächlich sind, von unserer Gegenwart, ist wahre Liebe und Vertrauen in das Leben.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen währen meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Die Messlatte

vorheriger Beitrag

Werte und Entscheidungen