Einführung
Spamfreie Kommunikation

Spamfreie Kommunikation

wir schützen unsere E-Mail-Kommunikation mit Spam-Schutz. Unsere verbale Kommunikation ist jedoch voller Spam.

Beobachte einen Tag lang (oder länger) deine Kommunikation mit anderen. Nimm einen „Rotstift“ und streiche alles was eine:

  • Bewertung
  • Interpretation
  • Meinung
  • Vermutung
  • Auslegung

ist. Halte inne, wenn deine Aussage eine moralische Beurteilung der Situation oder Person beinhaltet.

Streiche alles, was nicht hundertprozentig den nackten, konkreten Tatsachen entspricht.

Was übrig bleibt, ist spamfreie Kommunikation.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen während meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Erfahrungen

vorheriger Beitrag

Kraftquelle