Einführung
Und dann…?

Und dann…?

etwas hält uns immer davon ab, in der Gegenwart präsent zu sein. Egal wo wir ankommen oder was wir erreichen, hören wir diese Stimme im Kopf, die ständig nur eine Frage stellt:

Und dann…?

Wenn ich meinen Traumjob habe, und dann…
Wenn ich meinen TraumpartnerIn habe, und dann…
Wenn ich viel Geld verdiene, und dann …
Wenn ich dies und jenes erreicht habe, und dann…

Unser ganzes Leben besteht aus „und dann…“.

Schenke dieser Stimme keine Beachtung? Richte deine Aufmerksamkeit auf das, was vor deinen Füßen liegt. Sei im JETZT ohne „Und dann“.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen während meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Einfachheit

vorheriger Beitrag

Challenge - Dankbarkeit statt Jammern und wie du es schaffst.