Einführung
Unser Schatten

Unser Schatten

wir  kennen oft unsere Schatten, die uns daran hindern, frei und entspannt zu sein. Wir können sie eine Zeit lang ignorieren, aber Irgendwann  kommt der Zeitpunkt, wo sie vollständig angesehen werden wollen.

Manchmal ist es eine Angewohnheit, ein Verhaltensmuster oder eine Sucht, die nach Aufmerksamkeit und Lösung Schreien.

Wenn wir unsere Schatten nicht mehr ignorieren und sie in die Augen schauen, entdecken wir eine tiefe Wahrheit in ihnen. Diese Entdeckung kann unser Leben auf wunderbare Weise transformieren.

Autor

Barista

"Bitte einen Espresso" - Kurze, starke Wachmacher, die Täglich und frisch um 6.15 Uhr erscheinen. Sie entstehen während meiner Fahrt auf meinem E-Bike zur Arbeit.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Opferrolle

vorheriger Beitrag

Achtsamkeit