Auf unserem spirituellen Weg stehen wir irgendwann vor einer Leere und fühlen uns orientierungslos. Wir verlieren unsere Interesse dem Leben gegenüber und finden in allem keinen Sinn.

Dieser Gefühlszustand ist ein Zeichen, dass wir auf dem Weg sind und völlig ok!

Verwirrung und Desinteresse sind ein Teil der Ego-Strategie, wenn es sich bedroht fühlt. Es will dir weis machen, dass du ohne Konzepte, Methoden und Pläne nicht leben kannst.

Was in diesem Fall gut wäre, ist, das Gefühl auszuhalten.

Vertraue dem Leben.