Es gefällt uns nicht, wenn das Leben sich instabil und unsicher anfühlt. Es macht uns nervös, wütend, unzufrieden und ängstlich.

Wir suchen oft nach Gewissheit, nach einem "System", das dauerhaft funktioniert. Für das Leben gibt es aber kein System.

Ja, das Leben ist unruhig, unsicher und unplanbar! Das müssen wir endlich akzeptieren. Wir bewegen uns ständig und unterbrochen auf dem Wasser des weiten offenen Ozean namens Leben.

Ich gebe zu es ist auf dem ersten Blick beängstigend, dieser Tatsache in die Augen zu sehen. Wenn wir uns jedoch auf das Abenteuer einlassen, dann können wir die wahre Schönheit des Lebens wahrnehmen.

Wenn wir die Sicherheit und das zwanghafte “Wissen-Wollen” hinter uns lassen, wenn wir die Kontrolle aufgeben, dann kann das Leben durch uns wirken.

Das Leben ohne Kontrolle und Sicherheit ist fließend, unbestimmt und zum Staunen. Es ist überraschend und ist alles andere als langweilig.