Auf wen und was genau bist du neidisch? Bitte den Neid, dir zu zeigen, welche Sehnsucht gerade hinter ihm steckt.

Erlaube dir folgenden Gedanken: "Ich wĂĽnsche diesem Menschen alles GlĂĽck der Welt und mir auch. Ich habe genau dasselbe Recht, glĂĽcklich zu sein und dies werde ich nun manifestieren."

Und mach dir nichts draus, wenn ein Teil deines Verstandes denkt: "Das schaffst du ja eh nie!" So fangen die meisten Abenteuerreisen ins Unbekannte an.

Trau dich, ehrlich neidisch zu sein!

Inspiriert von Veit Lindau.