Verbrechen, Streit und Katastrophen beherrschen die Nachrichtenwelt. Unsere Aufmerksamkeit ist stark auf negative Ereignisse ausgerichtet. Deshalb sind unsere Gedanken „verschmutzt“.

Wenn wir mal glücklich sind, haben wir oft das Gefühl, dass uns etwas fehlt und suchen nach dem berühmten „Hacken“ in der Sache!

Wir brauchen dringend ein Gegengewicht, das uns wieder Hoffnung gibt und Mut macht.

Wenn wir unsere innere und äußere Umweltverschmutzung beenden wollen, müssen wir wieder an Glück, Gelingen und Entwicklungen glauben.