Einführung
Mit Grübeln aufhören

Mit Grübeln aufhören

heute geht's ums Grübeln. Es ist eine der Lieblingsbeschäftigungen der Menschen. Wir grübeln über alles mögliche und geraten dadurch in eine Sorgenschleife, die uns schnell in eine Gefühlsachterbahn reinzieht.

Die Folgen sind:

Sorgen, Angst, Unzufriedenheit und Unglück.

Grübeln ist reine Schwarzmalerei. Auf diese Weise kannst Du aus einer Mücke einen Elefanten machen.

Also höchste Zeit, dem Grübeln ein Ende zu setzen. Erfahre in diesem Blogbeitrag, wie Grübeln entsteht und wie du es mit Achtsamkeit eliminieren kannst.

Sorgen sind wie Pflanzen. Je mehr Du sie düngst, desto schneller wachsen sie. -Leo Buscaglia
Autor

Jammerfrei Minikurs

Jammerfrei Minikurs ist auf Achtsamkeitsübungen aufgebaut und hilft dir dabei, mit Jammern, Lästern und Klagen aufzuhören und aus dem Gedankenkarussell auszusteigen können.

Kommentare anzeigen
nächster beitrag

Hingabe

vorheriger Beitrag

Der Weg und das Ziel