Uns fällt es schwer in der Gegenwart präsent zu sein. Mit etwas Übung und Ausdauer, wird es jedoch immer leichter.

Der erste wichtige Schritt ins JETZT ist, sich seinem TUN  und seiner Wahrnehmung bewusst zu werden.

Dazu ist Achtsamkeit und Offenheit erforderlich. Fang einfach damit an,  deine Umgebung bewusster wahrzunehmen: Schau, hör zu, rieche, achte auf dein Essen, rieche bewusst. Benutze dazu einfach deine Sinnesorganen und sei anwesend.

So kommt dein Geist langsam zur Ruhe und dir fällt es leichter im hier und Jetzt zu verweilen.