Harry war an einem Nachmittag zu einer Klettertour in den Bergen aufgebrochen. Zuerst kam er recht gut voran, doch plötzlich brach ein Stück des schmalen Pfades weg, auf dem er sich befand und riss ihn mit sich in die Tiefe.

Harry ruderte mit den Armen und erwischte einen kleinen Ast, der aus der Steilwand herausragte. Er klammerte sich mit aller Kraft fest und schrie:

Hilfe! Hilfe! Ist dort oben jemand?

Wie durch ein Wunder teilten sich die Wolken, und ein Lichtstrahl fiel auf Harry, der sich so verzweifelt an den dünnen Ast klammerte.

Eine Stimme – ganz offensichtlich die Stimme Gottes – sprach zu ihm:

Harry, ich werde dich retten. Ich bin alles Gute, Wahre und Schöne. Lass los, ich werde dich retten. Lass los.

Harry dachte angestrengt nach, blickte dann nach oben und schrie:

Ist noch irgendjemand anders dort oben?

(Quelle: Das kleine Buch der Seele // ISBN: 978-3426872246)