Obwohl wir gelernt haben, Andere liebevoll zu behandeln, erwarten wir, dass die Anderen zunächst uns diese Höflichkeit entgegenbringen. Das liebevolle Handeln ist zu einem ein „Tauschgeschäft„ geworden.

Diesen Prozess müssen wir unbedingt umkehren, wenn wir in einer freundlichen und mitfühlenden Welt leben wollen.

Unterschätze niemals die Bedeutung deines Handelns. Ein liebevolles Handeln ist ein Akt der Freundlichkeit und Mitgefühl. Es kann bei einem anderen Menschen etwas positives bewirken und seinem Leben eine entscheidende Wende geben.