Wenn die Welt um uns herum negativ und trüb erscheint, könnte das bedeuten, dass wie die eigene Negativität und Unzufriedenheit auf die Welt projizieren.

Die Gedanken, die wir denken und die Worte, die wir aussprechen, sind ein Zeichen dafür, wie es in uns aussieht.

Wir können jedoch unsere Gedanken und Kommunikation mit Anderen BEWUSST beobachten, ohne uns zu verurteilen. So können wir schnell herausfinden, wo wir unsere Innenwelt nach außen projizieren. Das hilft, uns besser zu verstehen und die Projektionen zu unterlassen.