Wir haben eine bestimmte Vorstellung davon, wie unser Leben auszusehen hat. Leid entsteht, wenn diese Vorstellung nicht erfüllt wird.

Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu verabschieden, das wir geplant und ausgemalt haben. Stattdessen, müssen wir das annahmen, was tatsächlich vor uns liegt.

Das Leben ist ein Abenteuer mit ständigem Auf und Ab. Es ist unsicher und manchmal holprig! Wenn wir unser Herz dafür öffnen und uns dem Abenteuer hingeben, dann erfahren wir die Leichtigkeit und Schönheit des Lebens.