Selbstbewusstsein hat nichts mit egozentrischem Verhalten zu tun. Es hat auch nichts mit Narzissmus, Selbstdarstellung oder Machogehabe zu tun.

Selbstbewusstsein bedeutet sich dem eigenen SELBST bewusst zu sein und zu begreifen, was unsere wahre Essenz ist. Diese Essenz muss weder gestärkt noch trainiert werden.

Selbstbewusstsein ist viel mehr ein ERKENNEN als eine Methode oder ein Training.

Wer sich seinem SELBEST bewusst ist, wird demütig und offen für das Leben.