im letzten Beitrag habe ich geschrieben, dass das Leben aus kleinen Schritten besteht. Jeden Tag ein Schritt vorwärts.

Manchmal fühlt sich dieser kleine Schritt eher wie ein Stolpern an. Es liegt daran, dass wir den nächsten Schritt mit einer bestimmten Erwartungshaltung nehmen. Wir haben eine genaue Vorstellung, wie er sein soll.

Hier macht uns das Leben einen Strich durch die Rechnung.

Stolpern bedeutet in diesem Fall, dass das Leben deinen Schritt korrigiert.

Mach’ dir aber keine Gedanken darüber.

Annehmen.
Vertrauen.
Staunen.