Oft verurteilen wir uns selbst für die Fehler, die wir gemacht haben. Wir sagen uns dann, dass wir verantwortungslos gehandelt haben und schleppen diese Fehler eine lange Zeit mit uns herum.

Dadurch blockieren wir unser Leben und lassen nichts Neues zu. Solche Gedanken können auch die Ursache vieler psychischen und körperlichen Krankheiten sein.

Wir sollten uns bewusst machen, dass das Falsche oft für Muttererde das Richtige ist:

Aus Verantwortungslosigkeit keimt Verantwortungsgefühl,
Aus Irrtümern wächst Einsicht.