Wissen, Wollen und Tun
1 min read

Wissen, Wollen und Tun

Wir haben heute unzählige Wissensquellen und sind besser informiert, als je zu vor. Warum tun wir uns nur mit Veränderungen zu schwer? Die Frage ist jedoch, ob wir eine Veränderung überhaupt wollen. Oft ist unsere Bequemlichkeit unser größter Gegner. Gilt erst einmal etwas als „Normal“, so wollen wir, dass es für Ewigkeit so bleibt. Alles, was diesem Zustand in die Quere kommt, wird bekämpft.

Wissen allein ist für Veränderung nicht ausreichend. Wir müssen sie auch Wollen, zulassen. Wissen, Wollen und Tun sind unzertrennbar.
☀️

Meine Beiträge täglich in deinem Postfach…